Allgemein

9‑jähriger Junge bei Verkehrsunfall leicht verletzt

By 16. Oktober 2013Januar 11th, 2021No Comments

Am Frei­tag, 11.10.2013, um 12:15 Uhr wur­de ein 9‑jähriger Jun­ge aus Kre­feld auf der Forst­wald­stra­ße /​ Ecke Gie­ßer­pfad von einem bis­her unbe­kann­ten Fahr­rad­fah­rer angefahren. 

Der Jun­ge befand sich auf dem dor­ti­gen Geh­weg und beab­sich­tig­te die Fahr­bahn zu über­que­ren. Beim Que­ren des dazwi­schen lie­gen­den Fahr­rad­we­ges kam es zum Zusam­men­stoß mit einem von links kom­men­den Fahr­rad­fah­rer. Der Jun­ge stürz­te zu Boden. Der Rad­fah­rer hielt kurz an. Als er sah, dass sich bereits eine Frau um den am Boden lie­gen­den Jun­gen küm­mer­te, setz­te er sei­ne Fahrt fort. Die Zeu­gin brach­te den Jun­gen nach Hau­se, von wo aus er dann einen Arzt aufsuchte. 

Die­ser stell­te bei dem Jun­gen leich­te Ver­let­zun­gen fest. Zur Klä­rung der genau­en Unfall­ur­sa­che bit­tet die Poli­zei Kre­feld Zeu­gen und den unbe­kann­ten Fahr­rad­fah­rer, sich zu melden.