Fair hat Vorfahrt

Mehr Sicher­heit für 
Kin­der im Krefelder 
Straßenverkehr

 

Fair hat Vorfahrt

Dan­ke, dass Du im 
Straßenverkehr 
auf mich achtest.

 

Unser Freund Freddy Fair

Fred­dy – Vor­bild für 
jun­ge Kre­fel­der im 
Verkehrsalltag 

 

Freddy’s FairClub

Tol­le Vide­os mit
Fred­dy, Tom & Lisa
zum Verkehrsalltag 

Krefelder Fairkehr – die Initiative für mehr Rücksicht im Straßenverkehr

Seit über 20 Jah­ren arbei­tet „Kre­fel­der Fair­kehr“, eine Initia­ti­ve von Stadt, Poli­zei und Ver­kehrs­wacht Kre­feld, auf ver­schie­de­nen Gebie­ten dar­an, mehr Sicher­heit für Kin­der im Stra­ßen­ver­kehr zu schaffen.

Dabei hilft unter ande­rem das neus­te Thea­ter­stück „Freund­schaft in Gefahr“ der Ver­kehrs­pup­pen­büh­ne der Poli­zei Kre­feld. In dem Stück erklärt Fred­dy Fair zusam­men mit sei­nen Freun­den, wor­auf Kin­der im Stra­ßen­ver­kehr zu ach­ten haben. Vide­os aus dem Stück fin­den Sie jetzt auch auf unse­rer Web­sei­te » hier klicken!

Rücksicht nehmen – Kinderleben schützen

Jeder kann etwas tun. Für mehr Sicher­heit von jun­gen Ver­kehrs­teil­neh­mern in Krefeld.

Mehr erfah­ren

Mehr erfahren – besser verstehen

Kre­fel­der Fair­kehr stellt sich vor. Eine Initia­ti­ve der Stadt Kre­feld mit Poli­zei und Verkehrswacht.

Mehr erfah­ren

Viele Fragen – spannende Antworten

Das alles hängt mit dem Kre­fel­der Fair­kehr zusam­men. Hät­tet Ihr das gewusst?

Mehr erfah­ren
 

Oberbürgermeister Frank Meyer:

„… eine star­ke Part­ner­schaft
von Poli­zei, Ver­kehrs­wacht
und Stadt mit Vorbildcharakter.“

„Die Initia­ti­ve ‚Kre­fel­der Fair­kehr‘ hat unse­re Stra­ßen siche­rer gemacht. Sie schafft in Kre­feld ein Bewusst­sein für die beson­de­re Gefähr­dung von Kin­dern, för­dert unse­re Vor­sicht, Rück­sicht und Umsicht im Stra­ßen­ver­kehr und hat schon vie­le Leben geret­tet. Die­se star­ke Part­ner­schaft von Poli­zei, Ver­kehrs­wacht und Stadt hat Vor­bild­cha­rak­ter weit über Kre­feld hin­aus. Trotz­dem dür­fen wir uns auf den Erfol­gen nicht aus­ru­hen: Die Sicher­heit aller Ver­kehrs­teil­neh­mer wird auch in Zukunft ein wich­ti­ger Fokus der gemein­sa­men Arbeit sein.“

Die neuesten Beiträge

14. Okto­ber 2021 in All­ge­mein

Hilfe rufen!

Hil­fe rufen – aber rich­tig! Was man in einem Not­fall tun soll­te Bei einem Ver­kehrs­un­fall kommt es auf schnel­le Hil­fe an. Ver­letz­te Per­so­nen brau­chen so schnell wie mög­lich einen Arzt.…
Wei­ter­le­sen
22. Sep­tem­ber 2021 in All­ge­mein

Nachts sichtbar mit Lampen und Reflektoren

Hal­lo, hier bin ich! Mit Licht und Reflek­to­ren sieht man Dich bes­ser Als Fahr­rad­fah­rer wirst du leicht über­se­hen. Doch dage­gen kannst du etwas unter­neh­men. Hier fin­dest du ein paar Tipps.…
Wei­ter­le­sen
16. August 2021 in All­ge­mein

Schritt für Schritt zum Schulwegplan

Siche­re Rou­ten ken­nen und Gefah­ren­stel­len mei­den Sobald Kin­der ein­ge­schult wer­den, sind sie häu­fig das ers­te Mal eigen­stän­dig im Stra­ßen­ver­kehr unter­wegs. Damit sie unver­sehrt zum Unter­richt kom­men, ist es wich­tig, dass…
Wei­ter­le­sen