Allgemein

Achtjähriger Junge nach Verkehrsunfall schwer verletzt

By 24. Oktober 2012Januar 11th, 2021No Comments

Am Diens­tag. 17.10.2012, um 17:16 Uhr ist ein acht­jäh­ri­ger Jun­ge aus Kre­feld mit sei­nem Fahr­rad auf dem gepflas­ter­ten Weg ent­lang des Klein­gar­ten­ver­eins Kir­schen­büsch­gen in Rich­tung Alte Kre­fel­der Stra­ße gefah­ren. Er fuhr, laut Poli­zei, ohne auf den Fahr­zeug­ver­kehr zu ach­ten über den abge­senk­ten Bord­stein auf die Fahr­bahn der Alten Kre­fel­der Straße.

Hier kam es zum Zusam­men­stoß mit einem Fahr­zeug einer von links kom­men­den 35-jäh­ri­gen Kre­fel­de­rin. Die­se ver­such­te noch aus­zu­wei­chen, konn­te die Kol­li­si­on jedoch nicht mehr ver­hin­dern. Der Jun­ge stieß mit dem Fahr­rad gegen die vor­de­re Stoß­stan­ge, schleu­der­te über die Motor­hau­be und dann zu Boden. Er wur­de mit schwe­ren Ver­let­zun­gen zur sta­tio­nä­ren Behand­lung in ein Kran­ken­haus eingeliefert.