Allgemein

Krefelder Schulkind (7) vor Grundschule von Auto überrollt

By 16. Oktober 2012Januar 11th, 2021No Comments

Eine Auto­fah­re­rin (41) hat ein Kind an der Grund­schu­le Gie­ßer­pfad über­se­hen und mit ihrem Wagen über­rollt. Der Jun­ge kam schwer ver­letzt ins Kran­ken­haus. Nach Poli­zei­an­ga­ben habe er inne­re Ver­let­zun­gen erlitten.

Der Sie­ben­jäh­ri­ge ging am Mon­tag, den 15.10.2012 gegen 14.30 Uhr auf dem Bür­ger­steig vor der Grund­schu­le, als die Kre­fel­de­rin mit ihrem Auto auf den dor­ti­gen Park­platz fah­ren woll­te und dafür den Fuß­weg kreuz­te. Dabei bemerk­te sie aus bis­lang unge­klär­ter Ursa­che das Kind nicht. Die Poli­zei führ­te bei der Fah­re­rin vor­sorg­lich einen Alko­hol­test durch.