Allgemein

Mehr Sicherheit für Fahrradfahrer im Straßenverkehr

By 19. September 2016März 16th, 2017No Comments

Die Poli­zei Kre­feld hat wie­der einen Son­der­ein­satz zur Bekämp­fung von Ver­kehrs­un­fäl­len unter Betei­li­gung von Rad­fah­rern durchgeführt.

Rad­fah­rer sind in Kre­feld in beson­de­rem Maße an Ver­kehrs­un­fäl­len betei­ligt. Die Unfall­fol­gen sind häu­fig schwer­wie­gend. Ursäch­lich ist über­wie­gend die man­gel­haf­te Beach­tung von Ver­kehrs­vor­schrif­ten. Das Ziel ist es, Ver­kehrs­un­fäl­le unter Betei­li­gung von Fahr­rad­fah­rern und Fuß­gän­gern zu redu­zie­ren. Ins­ge­samt ahn­de­te die Poli­zei 23 Verstöße.

Die­se Son­der­ein­sät­ze wer­den in den kom­men­den Wochen fort­ge­setzt. Aber auch wäh­rend der regu­lä­ren Arbeits­zeit hat die Poli­zei Ver­stö­ße von Fahr­rad­fah­rern oder zum Nach­teil von Rad­fah­rern im Blick und wird kon­se­quent einschreiten.

Leave a Reply