Allgemein

Achtung Schulanfänger!

By 24. August 2016März 16th, 2017No Comments

Am 25. August 2016 wer­den sich an den Kre­fel­der Grund­schu­len wie­der vie­le Erst­kläss­ler mit ihren Eltern und Ange­hö­ri­gen auf den Weg machen, um gemein­sam den ers­ten Schul­tag zu erle­ben. Der Weg zur Schu­le stellt für die Kin­der eine Her­aus­for­de­rung dar.

Des­halb rät die Poli­zei Kre­feld, den Schul­weg in den ers­ten Wochen gemein­sam mit dem Kind zu üben. Sie soll­ten gemein­sam mit ihren Kin­dern eine siche­re Stre­cke erar­bei­ten, die Gefah­ren­punk­te wie Stra­ßen­kreu­zun­gen oder Ein- und Aus­fahr­ten erläu­tern und sich
schließ­lich gemein­sam auf den Weg machen. Kin­der ler­nen rich­ti­ges Ver­hal­ten im Stra­ßen­ver­kehr nur, wenn sie selbst­stän­dig dar­an teilnehmen.

Aus die­sem Grund soll­ten Eltern ihre Kin­der nicht mit dem Auto zur Schu­le brin­gen. Außer­dem führt dies zu unüber­sicht­li­chen und gefähr­li­chen Ver­kehrs­si­tua­tio­nen durch vie­le Fahr­zeu­ge in begrenz­ten Verkehrsräumen.

Ganz beson­ders zum Schul­be­ginn über­wacht die Poli­zei Kre­feld die Wege von und zur Schu­le. Neben dem Strei­fen­dienst neh­men dar­an auch die Bezirks­be­am­ten, die Beam­ten der Ver­kehrs­di­rek­ti­on, sowie die Ver­kehrs­hel­fer (Eltern­lot­sen) teil.

Ins­be­son­de­re bei ver­kehrs­wid­ri­gem Hal­ten und Par­ken sowie Geschwin­dig­keits­ver­stö­ßen in Schul­nä­he geht die Poli­zei kon­se­quent vor.

Damit sich die „i‑Dötzchen“ ab Don­ners­tag sicher auf den Kre­fel­der Stra­ßen füh­len kön­nen, bit­tet die Poli­zei Kre­feld: Neh­men Sie Rück­sicht und fah­ren Sie ange­passt! Fah­ren Sie beson­nen und vor­aus­schau­end! Redu­zie­ren Sie Ihre Geschwin­dig­keit, wenn Sie Kinder
sehen!

Leave a Reply