Allgemein

Blitzmaratheon im Krefeld – Kinder und Jugendliche haben das Sagen

By 25. August 2014Januar 11th, 2021No Comments

Am Don­ners­tag, den 18.09.2014 um 06:00 Uhr star­tet der zwei­te bundesweite
Blitz­ma­ra­thon. Bis zum 19.09.2014, 06:00 Uhr, ste­hen die Stadt und die Poli­zei Kre­feld wie­der an ver­schie­de­nen Orten im Stadtgebiet.

Eine Beson­der­heit stellt die­ses Mal die Messpa­ten­schaft dar. Sie soll ganz bewusst von Kin­dern und Jugend­li­chen über­nom­men wer­den. „Wo fürch­test du dich im Kre­fel­der Stra­ßen­ver­kehr? Wo soll die Poli­zei die „Geschwin­dig­keit mes­sen?“, die­se Fra­gen hat die Kre­fel­der Poli­zei den Kin­dern und Jugend­li­chen bereits via Face­book gestellt und dazu auf­ge­ru­fen ihre per­sön­li­chen Angst­stel­len bis zum 27.08.2014 zu
über­mit­teln. Für Kin­der und Jugend­li­che, die viel­leicht nicht über einen eige­nen Face­book-Zugang ver­fü­gen, kann dort auch ein Eltern­teil abstim­men. Die tat­säch­li­che Mei­nung des jewei­li­gen Kin­des soll­te sich natür­lich dar­in widerspiegeln.

Dar­über hin­aus haben unse­re Ver­kehrs­si­cher­heits­be­ra­ter mit Schul­be­ginn auch die „Ermitt­lun­gen“ in den Kre­fel­der Schu­len auf­ge­nom­men und fra­gen nach, wo der Schuh in Sachen Stra­ßen­ver­kehr drückt.

Die gesam­mel­ten Kom­men­ta­re wer­den anschlie­ßend aus­ge­wer­tet und die Vor­schlä­ge bei der Pla­nung der Mess­stel­len berücksichtigt.