Jahresarchiv

2013

Zwei Kinder in Pkw nach Verkehrsunfall verletzt

Am Diens­tag, 18.06.2013 gegen 13:15 Uhr, ereignete
sich an der Kreu­zung Untergath/​Alte Untergath/​ Franz-Hit­ze-Str. ein
Ver­kehsun­fall. Eine 34-jäh­ri­ge Ford-Fah­re­rin über­quer­te die Untergath
aus der Alten Unter­gath kom­mend in Rich­tung Franz-Hit­ze-Str., als ein
66-jäh­ri­ger Dae­woo-Fah­rer die Unter­gath in Rich­tung Wes­ten befuhr. Im
Kreu­zungs­be­reich kam es zum Unfall. Die Ford-Fah­re­rin sowie die
bei­den im Fahr­zeug befind­li­chen Kin­der im Alter von jeweils einem
Jahr wur­den mit leich­ten Ver­let­zun­gen einem Kran­ken­haus zugeführt.
Der Dae­woo-Fah­rer und sei­ne 58-jäh­ri­ge Bei­fah­re­rin wur­den nur leicht
ver­letzt. An der Fahr­zeu­gen ent­stand erheb­li­cher Sach­scha­den. Beide
Fahr­zeug­füh­rer wol­len Grün­licht gehabt haben. Von verschiedenen
Zeu­gen wur­de berich­tet, dass auch die Ampel aus­ge­fal­len sein könnte.
Die Ermitt­lun­gen dau­ern an.

Weiterlesen