19 Sep

Mehr Sicherheit für Fahrradfahrer im Straßenverkehr

Die Polizei Krefeld hat wieder einen Sondereinsatz zur Bekämpfung von Verkehrsunfällen unter Beteiligung von Radfahrern durchgeführt.

Radfahrer sind in Krefeld in besonderem Maße an Verkehrsunfällen beteiligt. Die Unfallfolgen sind häufig schwerwiegend. Ursächlich ist überwiegend die mangelhafte Beachtung von Verkehrsvorschriften. Das Ziel ist es, Verkehrsunfälle unter Beteiligung von Fahrradfahrern und Fußgängern zu reduzieren. Insgesamt ahndete die Polizei 23 Verstöße.

Diese Sondereinsätze werden in den kommenden Wochen fortgesetzt. Aber auch während der regulären Arbeitszeit hat die Polizei Verstöße von Fahrradfahrern oder zum Nachteil von Radfahrern im Blick und wird konsequent einschreiten.