19 Feb

Kinderunfall-Klassiker

Glück im Unglück hatte eine 15jährige Krefelderin am Donnerstag, 18.02., gegen 14:30 Uhr,  auf dem Ostwall/Ecke Dreikönigenstraße. Sie rannte Richtung Königstraße über die Fahrbahn, als sie die Straßenbahn auf der anderen Seite kommen sah. Nach mehreren Zeugenaussagen hatte die Schülerin dabei nicht beachtet, dass ihre Fußgängerampel bereits Rotlicht zeigte. Sie wurde vom Pkw Golf eines 33jährigen Krefelders erfasst. Dieser hatte noch gebremst, es jedoch nicht geschafft, die Kollision zu verhindern. Die Schülerin
wurde leicht verletzt und konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.