27 Aug

Verkehrskontrollen im Krefelder Stadtgebiet

Am Mittwoch, den 25.08.2010 führten Beamte der Krefelder Polizei in der Zeit von 17:00 bis 02:00 Uhr an verschiedenen Orten im Krefelder Stadtgebiet gezielte Verkehrskontrollen zur Reduzierung von Verkehrsunfällen durch. Ein besonderes Augenmerk legten die sechs Beamten dabei insbesondere auf die Nichtbenutzung von Rückhaltesystemen, das widerrechtliche Benutzen von Mobil- telefonen und auf die Einhaltung der zulässigen Geschwindigkeit. Insgesamt wurden 12 Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen erstattet und 56 Verwarn-gelder erhoben. Im Rahmen der Kontrollen konnten zusätzlich zwei Haftbefehle vollstreckt werden. Dabei handelt es sich um eine 28-jährige Krefelderin und einen 26-jährigen Krefelder. Beide wurden von der Staatsanwaltschaft Krefeld mit einer hohen Geldstrafe oder einer Ersatzfreiheitsstrafe gesucht.