30 Jan

Radlerin nach Kollision mit Pkw leicht verletzt

Als eine 14jährige Krefelder Fahrradfahrerin den Radweg der Berliner Straße in Richtung Uerdingen am Mittwoch, 29.01.2014, befuhr, kam es zu einem leichten Zusammenstoß mit einem anfahrenden Pkw. Der 56jährige Autofahrer hatte die Anschlussstelle Krefeld Zentrum der BAB 57 genutzt und hielt vor dem Einfahren in die Berliner Straße an der Haltelinie an. Die Radlerin, die den für sie falschen Radweg nutzte, kam zu Fall und verletzte sich leicht. Nach ambulanter Behandlung konnte sie das Krankenhaus wieder verlassen.
28 Jan

Kinderfuß unter Busreifen!

Zu einem noch glimpflich verlaufenen Verkehrsunfall kam es am Montag, 28.01.2014, gegen 16:30 Uhr an der Haltestelle am Krefelder Hauptbahnhof. Bei der Einfahrt eines Linienbuses riss sich ein 4-jähriger Junge von der Hand seiner Mutter los und lief dem Bus entgegen. Mit seinem linken Fuß geriet er unter die Hinterräder des Buses. Eine erste Untersuchung im Helios Klinikum ergab, dass der Fuß gebrochen ist.
23 Jan

Schulwegunfall – 9-jähriges Mädchen schwer verletzt!

Eine 27-jährige Krefelderin befuhr mit ihrem Fahrzeug am Donnerstag (23.01.2014) um 07:40 Uhr die Kempener Allee stadtauswärts. In Höhe der Hausnummer 159 rannte ein 9-jähriges Mädchen aus Krefeld auf die Fahrbahn. Die 27-Jährige konnte nicht mehr ausweichen, es kam zum Zusammenstoß. Hierbei zog sich das Mädchen schwere Verletzungen zu. Sie wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.
20 Jan

6-jähriges Kind im PKW leicht verletzt

Am Samstag, 18.01.2014, 09:45 Uhr, tastete sich eine 45-jährige VW Fahrerin vom Dampfmühlenweg in die Kreuzung Rheinstraße ein. Dabei kam es zur Kollision mit einer querenden, vorfahrtberechtigten, 30-jährigen Autofahrerin. Deren 6-jährige Tochter wurde leicht verletzt von einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in eine Krankenhaus verbracht. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.
06 Jan

Junge bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am Sonntag (05.01.2014) gegen 17:00 Uhr wurde ein 12jähriger Krefelder bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Der Junge war mit einem Fahrrad unterwegs. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen hatte er den Gehweg der Viktoriastraße in nördlicher Richtung befahren. Als er vom Gehweg auf die Fahrbahn wechselte, kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Pkw, der sich von hinten annäherte. Das Fahrrad wurde am Heck erfasst, wodurch der Junge nach hinten auf die Fahrbahn fiel und sich verletzte. Der Fahrzeugführer und die Eltern des Jungen verständigten sich an der Unfallstelle und tauschten ihre Daten aus. Die Polizei wurde nicht hinzugezogen. Der 12jährige wurde später durch die Familie in ein Krankenhaus gebracht. Er wurde stationär aufgenommen. Die Ermittlungen dauern an.
06 Jan

8-jähriges Kind leicht verletzt

Am Samstag, 28.12.2013, um 10:50 Uhr, stieg eine Mutter mit ihrer 8-jährigen Tochter auf der Kölner Straße in Höhe der Virchowstraße aus einer Straßenbahn aus. Ein 22-jähriger, vorbeifahrenden Peugeot Fahrer erfasste das Kind. Es wurde zur Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Da nur leichte Verletzungen festgestellt wurden, konnte das Mädchen wieder nach hause.