29 Mrz

Kind angefahren – Autofahrer begann Fahrerflucht!

Die Polizei Krefeld sucht den Fahrer eines BMW X6, der am Freitag morgen, den 25.03.2011 einen Zwölfjährigen angefahren hat und danach einfach davon gefahren ist. Der Junge war um 08:15 Uhr mit seinem Fahrrad von der Grotenburgstraße nach links in die Germaniastraße eingebogen. Dort kam das Fahrzeug aus einer Einfahrt und fuhr den Jungen an, der sich leicht verletzte. Der Fahrer soll etwa 35 Jahre alt sein und kurze Haare haben.
23 Mrz

249 Gurtmuffel in Krefeld erwischt!

Die Krefelder Polizei hat in den vergangenen zwei Wochen 249 Gurtmuffel erwischt. Die Gurtkontrollen in Krefeld waren Teil einer landesweiten Aktion. 249 Autofahrer waren in Krefeld unangeschnallt unterwegs. Außerdem wurden bei den Kontrollen zehn Kinder entdeckt, die nicht oder nicht richtig gesichert im Auto unterwegs waren. "Es ist nicht nachvollziehbar, dass sich die Eltern nicht für die Sicherheit ihrer Kinder verantwortlich fühlen und diese ungesichert im Auto mitfahren lassen", so die Polizei in einer Pressemitteilung. Das Verletzungsrisiko bei einem Unfall ist bei nicht angegurteten Kindern deutlich höher als bei angelegten Sicherheitsgurten.
08 Mrz

Achtjähriges Mädchen von Auto angefahren

Bei einem Verkehrsunfall an der Ecke Philadelphiastraße und Uerdinger Straße wurde am Samstag, 05.03.2011, ein achtjähriges Mädchen vom Wagen einer 74-jährigen Krefelderin angefahren und leicht verletzt. Die Autofahrerin hatte das Kind beim Anfahren nach einem Rückstau übersehen.
04 Mrz

14-Jährige nach Unfall schwer verletzt

Eine 14-jährige Krefelderin ist am Dienstagabend bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am 01.03.2011, gegen 18:35 Uhr, als ein 22-jähriger Krefelder mit seinem Pkw den Deutschen Ring befuhr. Im Kreuzungsbereich zur Roßstraße lief die 14-Jährige mit Hund von der Mittelinsel auf die Fahrbahn, ohne auf den Verkehr zu achten. Der 22-Jährige konnte nicht ausweichen. Das Mädchen wurde von der Front des Pkw erfasst und stürzte zu Boden. Sie wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Hund der 14-Jährigen blieb unverletzt. Das Fahrzeug des 22-Jährigen musste abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme war der Deutsche Ring in Höhe der Unfallstelle gesperrt.