19 Okt

Neue Standorte der „White Bikes“

Mittlerweile wundern sich die Krefelder nicht mehr über die weiß gestrichenen Fahrräder, die an ausgesuchten Verkehrspunkten über das Stadtgebiet verteilt stehen. Vielmehr haben sich die Bürger an den Anblick der mahnden Geisterräder schon gewöhnt. Jetzt haben die „White Bikes“ bereits zum zweiten Mal ihre Position gewechselt und stehen an folgenden Standorten: Ecke Gladbacher- und Seyfardstraße; Alte Krefelder Straße und Lange Straße; Südwall und Gerberstraße sowie Hülser Straße und Oranierring und letztendlich an dem Kreisverkehr zwischen Kempener Alle und Gutenbergstraße.
15 Okt

Urteil zugunsten von Kindern

Wenn ein Auto ordnungswidrig auf dem Bürgersteig parkt und dann von einem Kind beim Vorbeifahren mit dem Fahrrad beschädigt wird, ist der Autofahrer grundsätzlich selbst schuld. Dies hat das Amtsgericht München in einem kürzlich veröffentlichten Urteil klargestellt (Az.: 331 C 5627/09). In dem verhandelten Fall muss der Falschparker den Schaden an seinem Auto aus eigener Tasche bezahlen, seine Klage gegen die Eltern des Kindes wurde abgewiesen. Denn sie haben ihre Aufsichtspflicht nicht verletzt und müssten ihr Kind genaugenommen noch nicht einmal zum Absteigen auffordern. Der Kläger hatte im Juli 2008 seinen Wagen auf einem Gehweg geparkt. Ein 7jähriger Junge verlor beim Vorbeifahren mit seinem Rad das Gleichgewicht und beschädigte dabei den Wagen.
14 Okt

14-jährige Schülerin verletzt

Anscheinend ist es einigen PKW-Fahrern immer noch nicht bewusst, dass sie einen gewissen Sicherheitsabstand einhalten sollten oder am besten stoppen, wenn sie sich Bussen oder Straßenbahnen an ÖPNV-Haltestellen nähern, die Passagiere ein- oder aussteigen lassen. So kam es am 13. Oktober gegen Abend auf der St.-Anton-Straße zu einem Zusammenstoß einer 70jährigen PKW-Fahrerin und einer 14jährigen Schülerin aus Krefeld. Diese wollte die Straßenbahn an der Haltestelle Friedrichstraße besteigen und übersah dabei den sich nähernden Mercedes der 70jährigen aus Nettetal, welche stadteinwärts auf der St.-Anton-Straße unter-wegs war. Die 14Jährige wurde mit leichten Verletzungen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.