27 Jul

66 Jahre und hoffentlich ein bisschen weiser

Am 24. Juli kam es gegen 19 Uhr auf der Gutenbergstraße in Höhe des Gutenbergplatzes zu einem ganz gewöhnlichen, jedoch nicht alltäglichen Zusammentreffen zweier Verkehrsteilnehmer. Ein 11jähriges Mädchen wollte den zuvor am Fahrbahnrand geparkten Citroen ihrer Mutter durch die Beifahrertür verlassen, übersah beim öffnen der Tür jedoch einen herannahenden 55jährigen Radfahrer. Dieser fuhr gegen die Autotür, kam zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu.
14 Jul

Sechs Leichtverletzte und zwei kaputte Autos

Noch einmal mit dem Schrecken und leichten Blessuren davongekommen, sind drei Kinder und drei Erwachsene am 13. Juli um 12:00 Uhr Mitttags während eines Verkehrsunfalls im Bereich Untergath/Dießemer Bruch. Ein 67jähriger Volvofahrer hatte gerade die grüne Ampel an dieser Kreuzung passiert, als sich von links mit hoher Geschwindigkeit ein Rettungswagen näherte. Der Fahrer des Volvos stoppte augenblicklich seinen Wagen, um der Ambulanz den Vortritt zu lassen. Nachdem diese den Kreuzungsbereich passiert hatte, wollte der 67jährige seine Fahrt weiter geradeaus fortsetzen. Hierbei kam es jedoch zum Zusammenstoß mit einem von rechts kommenden Mercedes einer 49jährigen Krefelderin. Beide Wagenführer, zwei Kinder im Alter von 11 und 10 Jahren, die auf dem Rücksitz der Mercedesfahrerin saßen, sowie der 67jährige Volvofahrer, seine Ehefrau und de-ren 9jährige Enkeltochter kamen mit leichten Verletzungen davon und konnten nach kurzer Behandlung im Krankenhaus wieder nach Hause entlassen werden. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, da sie nicht mehr fahrbereit waren.